Gewerbe

Lokales Gewerbe

Erschwil war bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Im 18. und 19. Jahrhundert waren die Stickerei und Seidenweberei verbreitet, die meist in Heimarbeit verrichtet wurden.

Noch heute haben der Ackerbau, der Obstbau (vor allem Kirschbäume) sowie die Milchwirtschaft und Viehzucht einen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung.

Weitere Arbeitsplätze sind im lokalen Kleingewerbe und im Dienstleistungssektor vorhanden, unter anderem in Betrieben des Baugewerbes und des Metallbaus.

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Dorf auch zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die hauptsächlich in Laufen und in der Agglomeration Basel arbeiten.


Quelle: Gemeindebroschüre

  • Firmen

      Firma Adresse Tätigkeit Albin Borer AG Wydenmattstrasse 10 Hoch- und Tiefbau Altermatt Ofen Bau/Bio Bauladen Käselstrasse 5 Ofenbau Ankli Metallbau AG Wydenmattstrasse 25 Metallbau, Briefkästen Borer Georg In den alten Bündten 4 Malergeschäft Borer Hch. Kartenverlag AG Ilbachstrasse 39 Druckerei, Kartenverlag Erzer Daniel Passwangstrasse 4 Schlosserei/Metallbau Garage Remo Borer Niederebnetstrasse 2 Garage, Autohandel Hagenbuch …

  • Verbände

    Wirtschaftsförderung Zur Wahrung der Interessen der Gemeinde in Bezug auf die Wirtschaft ist Erschwil Mitglied des Forum Schwarzbubenland, als Wirtschaftsförderer ist Thomas Boillat zuständig. Gewerbeverein Lüsseltal Viele Gewerbebetriebe, welche in unserem Dorf ihren Sitz haben, sind Mitglied des Gewerbevereins Lüsseltal.